Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
AEG CX7-2-45IM 2in1 Akku-Staubsauger + AEG AKIT360+
98° Abgelaufen

AEG CX7-2-45IM 2in1 Akku-Staubsauger + AEG AKIT360+

9
eingestellt am 10. Dez 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Im Angebot (des Tages) ist bei Amazong erade der AEG CX7-2-45IM + AEG AKIT360+ für 152€ inkl Prime-Versand. Der Vergleichspreis setzt sich aus dem Preis für das Erweiterungsset 26,80€ und dem Handstaubsauger für 152€.


idealo.at/pre…tml
amazon.de/beu…SRS



219424.jpg
219424.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

9 Kommentare
Hab ihn mir zu dem Preis am Black Friday gegönnt. Ist ganz gut, allerdings ersetzt er einen regulären Staubsauger nicht völlig. Die Saugkraft ist zwar für einen Akkusauger ziemlich stark, aber natürlich nichts im Vergleich zu kabelgebundenen Modellen in dem Preisbereich. Der Ecomodus ist m.M.n. sowieso komplett unbrauchbar, somit sind es eigentlich keine 45 min, sondern nur 15. Die eigentliche Reinigungswirkung kommt übrigens durch die drehenden Bürsten am Boden zustande, die gehen aber nicht ganz bis zum Rand (siehe auch Bewertungen). Ansonsten find ich das Konzept aber gut und werd ihn auch behalten, den Preis finde ich allerdings selbst bei 150€ grenzwertig.
duffman10/12/2019 09:16

Hab ihn mir zu dem Preis am Black Friday gegönnt. Ist ganz gut, allerdings …Hab ihn mir zu dem Preis am Black Friday gegönnt. Ist ganz gut, allerdings ersetzt er einen regulären Staubsauger nicht völlig. Die Saugkraft ist zwar für einen Akkusauger ziemlich stark, aber natürlich nichts im Vergleich zu kabelgebundenen Modellen in dem Preisbereich. Der Ecomodus ist m.M.n. sowieso komplett unbrauchbar, somit sind es eigentlich keine 45 min, sondern nur 15. Die eigentliche Reinigungswirkung kommt übrigens durch die drehenden Bürsten am Boden zustande, die gehen aber nicht ganz bis zum Rand (siehe auch Bewertungen). Ansonsten find ich das Konzept aber gut und werd ihn auch behalten, den Preis finde ich allerdings selbst bei 150€ grenzwertig.


Ein kabelgebundenes Gerät in der gleichen Preisklasse ist denke ich auch kein fairer Vergleich. Man hat im kabellosen ja mehr Technik/Kosten durch den Akku und dem leichtbau.
Interessant wäre mal ein Vergleich der ganzen Geräte mit denen von China.
Extra-Deal10/12/2019 09:26

Ein kabelgebundenes Gerät in der gleichen Preisklasse ist denke ich auch …Ein kabelgebundenes Gerät in der gleichen Preisklasse ist denke ich auch kein fairer Vergleich. Man hat im kabellosen ja mehr Technik/Kosten durch den Akku und dem leichtbau. Interessant wäre mal ein Vergleich der ganzen Geräte mit denen von China.


Fair oder nicht, so mancher denkt sich vielleicht, dass das Teil ein echter Ersatz ist, ist es aber nicht, das ist einfach eine ganz andere Welt. Aber zumindest kann er mit dem Aufsatz auch Spinnen an der Decke aufsaugen, also reichts für meine Ansprüche.

Beim Hofer gibts übrigens momentan ein Modell, das fast gleich aussieht aber nur die Hälfte kostet. Da würde mich ein Vergleich echt interessieren. Auf die Chinaböller verzichte ich lieber.
duffman10/12/2019 09:31

Fair oder nicht, so mancher denkt sich vielleicht, dass das Teil ein …Fair oder nicht, so mancher denkt sich vielleicht, dass das Teil ein echter Ersatz ist, ist es aber nicht, das ist einfach eine ganz andere Welt. Aber zumindest kann er mit dem Aufsatz auch Spinnen an der Decke aufsaugen, also reichts für meine Ansprüche.Beim Hofer gibts übrigens momentan ein Modell, das fast gleich aussieht aber nur die Hälfte kostet. Da würde mich ein Vergleich echt interessieren. Auf die Chinaböller verzichte ich lieber.


Ich meine hier zB den Dreamy V9. Das sind denke ich etablierte Geräte
Aber vielen Dank für deine Erfahrungswerte.
Extra-Deal10/12/2019 09:33

Ich meine hier zB den Dreamy V9. Das sind denke ich etablierte Geräte Ich meine hier zB den Dreamy V9. Das sind denke ich etablierte Geräte Aber vielen Dank für deine Erfahrungswerte.



Das Problem bei Modellen, bei denen der Sauger selbst ganz oben sitzt, ist dass die mit der Zeit ganz schön schwer werden. Der AEG steht auch von selbst und fliegt praktisch über den Boden. Ergonomisch gesehen ist das sehr viel wert. Sowas wie den V9 würde ich persönlich mir nicht holen, auch nicht die ähnlichen Modelle von Dyson.
Ich hatte einmal so ein Gerät von AEG (Ergorapido). Nach einem Jahr war der Akku völlig unbrauchbar

Im Normalbetrieb hielt der Akku nur anderthalb Minuten. Im Eco Modus ca 3 Minuten wobei der Modus halt ziemlich mies ist.

Ein Bekannter hat gleiches berichtet...
Ein Ersatzakku ist dann ganz schön teuer.
yka198810/12/2019 09:42

Ich hatte einmal so ein Gerät von AEG (Ergorapido). Nach einem Jahr war …Ich hatte einmal so ein Gerät von AEG (Ergorapido). Nach einem Jahr war der Akku völlig unbrauchbar :(Im Normalbetrieb hielt der Akku nur anderthalb Minuten. Im Eco Modus ca 3 Minuten wobei der Modus halt ziemlich mies ist.Ein Bekannter hat gleiches berichtet...Ein Ersatzakku ist dann ganz schön teuer.



Echt? In der Beschreibung steht ja eigentlich, dass der Akku eine besonders lange Lebensdauer haben soll. Hattest du auch den CX7 oder das Vorgängermodell?
duffman10/12/2019 13:57

Echt? In der Beschreibung steht ja eigentlich, dass der Akku eine …Echt? In der Beschreibung steht ja eigentlich, dass der Akku eine besonders lange Lebensdauer haben soll. Hattest du auch den CX7 oder das Vorgängermodell?


Ich hatte mein Modell 2014 gekauft, muss also älter sein. Hieß AG 943 glaube ich. Kann natürlich sein dass sich seither bei den Akkus ordentlich etwas getan hat, aber ich hab das Vertrauen definitiv verloren. Der Bekannte von mir hat ein etwas neueres Gerät als ich gehabt (glaube eines 2017er Modelle), und er hatte ein Jahr später genau das gleiche Problem, bin daher nicht sehr optimistisch.

Bei meiner Produktbeschreibung stand auch etwas von super langer Akku Lebensdauer durch intelligente Ladezyklen oder so etwas in der Art. Tja...

Ich denke, wenn man langfristig etwas davon haben will, sollte es ein Gerät sein, dass nicht nur (!) mit Akku betrieben werden kann...
yka198810/12/2019 14:16

Ich hatte mein Modell 2014 gekauft, muss also älter sein. Hieß AG 943 g …Ich hatte mein Modell 2014 gekauft, muss also älter sein. Hieß AG 943 glaube ich. Kann natürlich sein dass sich seither bei den Akkus ordentlich etwas getan hat, aber ich hab das Vertrauen definitiv verloren. Der Bekannte von mir hat ein etwas neueres Gerät als ich gehabt (glaube eines 2017er Modelle), und er hatte ein Jahr später genau das gleiche Problem, bin daher nicht sehr optimistisch.Bei meiner Produktbeschreibung stand auch etwas von super langer Akku Lebensdauer durch intelligente Ladezyklen oder so etwas in der Art. Tja...Ich denke, wenn man langfristig etwas davon haben will, sollte es ein Gerät sein, dass nicht nur (!) mit Akku betrieben werden kann...



Die Sache ist halt die, dass ich meinen kabelgebundenen Staubsauger praktisch nie benutzt habe und dann nur mit dem kleinen 30€ Akkusauger über die wichtigsten Stellen drübergegangen bin. Ist auf Dauer halt keine Lösung, also musste ein großer Akkusauger her. Ein Freund von mir hat sich letztes Jahr aber eh auch denselben gekauft, ich werd ihn bei Gelegenheit mal fragen, ob er das Problem auch hat. Dann schick ich das Teil nämlich wieder zurück, 150€ für ein Jahr saugen ist mir definitiv zu teuer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text