[Alza.at] Samsung Galaxy S7 Edge - €399,- VSK-Frei
455°

[Alza.at] Samsung Galaxy S7 Edge - €399,- VSK-Frei

399€456€-13%
12
eingestellt am 9. Feb
Update 1
In Gold wieder um 399 € verfügbar
Ich gebs zu: keine Ahnung ob bei Amazon Fresh oder Amazon Prime Now für die Berliner, Münchner, Hamburger, Cheesburger, etc. billiger - hier in AT sollte es Bestpreissein!

Samsung Galaxy S7 Edge schwarz für €399,-
Samsung Galaxy S7 Edge gold für €399,-
Zusätzliche Info
Redaktion
Preisvergleich (gold): 456 €
  1. Handys & Tablets
Kategorien
  1. Handys & Tablets
12 Kommentare
Wtf is Alza?
nur noch 1 stk verfügbar
und alza hab ich auch noch nie gehört

handy hab ich selber und bin sehr zufrieden damit
Bearbeitet von: "Martin_A." 5. Februar
preisjaegerin5. Februar

Wtf is Alza?


Hab mir kurz vor Weihnachten dort ein Xiaomi-Phone bestellt da ich keine 1-2 Monate warten konnte. War nur rund 10% teurer als bei gearbest und hatte das Handy ein paar Tage später in der Hand. Paket kam aus CZ, haben aber auch einen "Shop", wohin man seine Ware auch schicken lassen kann, in Wien wenn ich mich nicht irre. Ich war zufrieden mit dem Versand. Mit Rücksendungen hab ich dort aber keine Erfahrung.
Martin_A.5. Februar

nur noch 1 stk verfügbar .....


und 48 Kunden besichtigen diese Ware

So kann man auch Kunden zum kaufen animieren.
keins mehr da.... in schwarz
Bearbeitet von: "Martin_A." 10. Februar
Verfasser
@Peter :
Gilt wieder, zumindest für die Gold-Version
Redaktion
mani_portable9. Februar

@Peter :Gilt wieder, zumindest für die Gold-Version


Glatt erledigt. Danke Mani
Bearbeitet von: "Peter" 9. Februar
Verfasser
Danke Peter!
Oder ich zahl ca. € 100 mehr und hab ein s8?
Verfasser
Tamasch_GT9. Februar

Oder ich zahl ca. € 100 mehr und hab ein s8?


Ich habe schon von einigen gehört, das S7 Edge sei das bessere S8 - Geschmäcker eben!

Mir persönlich liegt das S8 mehr.

Und was sind schon €100,-
preisjaegerin5. Februar

Wtf is Alza?


Alza ist einer der größten Webshops mit PC Zubehör in Tschechien inzwischen mit Niederlassungen in vielen großen Städten. Vielleicht zu groß gewachsen - aggressiven TV-Spots mit angeblichen Abverkauf wobei die "Aktionspreise" eigentlich die üblichen Marktpreise sind.
Anscheinend versuchen die jetzt nach Österreich zu expandieren und wollen mit solchen Angeboten die Aufmerksamkeit gewinnen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top-Händler