[Amazon] Versandkosten sparen - ohne Amazon Prime
1873°

[Amazon] Versandkosten sparen - ohne Amazon Prime

Amazon Angebote
Country Manager58
Country Manager
1873°
[Amazon] Versandkosten sparen - ohne Amazon Prime
eingestellt am 10. Nov 2017
Update 1
Amazon Versandkosten sparen: Welche Möglichkeiten ihr habt, euch auch ganz ohne Amazon "Prime" die Versandkosten in Höhe von aktuell bis zu 3,90 € zu sparen, erfahrt ihr hier bei uns auf Preisjäger.
Für Amazon Prime Kunden ist der Versand - unabhängig von der Bestellhöhe bekanntlich gratis. Alle anderen zahlen für Bestellungen unter 29 € zusätzlich 3,90 € Versandkosten. Wir wissen, wie ihr euch die Versandkosten auch ohne Amazon Prime komplett(!) sparen könnt!


Jeder weiß Bescheid, dass Bestellungen mit Büchern kostenfrei versandt werden und trotzdem sind die meisten zu faul, nach günstigen Büchern bei Amazon zu suchen, um so die sonst anfallenden 3,90 € Versandkosten bei Bestellungen unter 29 € Warenwert auf ein mögliches Minimum zu reduzieren. Doch es kommt noch besser: auch Nicht-Amazon-Prime können sich ab sofort die Versandkosten komplett(!) sparen. Mit Preisjäger erfährst Du wie:

Bestellt eure Waren und nehmt eines unserer Bücher hinter dem Deal-Link mit in den Warenkorb - auch Bücher, die aktuell nicht auf Lager sind, können bestellt werden. Einziges Kriterium: die Bücher müssen von Amazon verkauft und versandt werden. Im Anschluss wählt ihr im weiteren Bestellverlauf beim Versand: "schnellstmöglichen Kombiversand", "Komplettversand" und "Standardversand (nicht Teillieferung)" aus.

Amazon sendet euch die Waren nach Abschluss der Bestellung bei Bedarf und Möglichkeit trotzdem einzeln zu - so beispielsweise auch, wenn einzelne Artikel aus unterschiedlichen Lagern kommen oder aktuell nicht lagernd sind! Wenn eure Bestellung dann komplett ausgeführt und versandt wurde, habt ihr - wie bei Amazon beworben - nichts für den Versand bezahlt! Der Warenwert des Buches tritt an die Stelle des sonst fälligen Versandes.

Im besten Fall zahlt ihr damit quasi "nur" den Aufpreis für das Buch à 0,54 €. Sollte eure ursprüngliche Bestellung bereits komplett versandt, euer mitbestelltes Buch allerdings noch nicht verschickt worden sein, und ihr das mitbestellte Buch am Ende doch nicht haben wollt, könnt ihr das noch nicht gelieferte Buch einfach stornieren.

Ein weiterer heißer Tipp sind Vorbestellungen. Vielleicht habt ihr ja auch schon den ein oder anderen Artikel im Auge, der noch gar nicht lagernd oder gar lieferbar ist, zB FIFA 18 (um jetzt einen Fantasie-Artikel zu nehmen). Solche Artikel können bei Amazon bekanntlich ganz einfach vorbestellt werden. In vielen Fällen übersteigen solche Artikel auch den Mindestbestellwert eurer Bestellung. Hier gilt dann analog exakt dasselbe, wie hier vormals bereits beim Buch-Trick beschrieben.

Amazon verrechnet hier wohl aus Kulanz im Nachhinein keine Versandkosten. Allerdings hat mir mein Kollege "Andy" gerade mitgeteilt, dass Amazon sehr wohl auch im Nachhinein Versandkosten verrechnet, wenn man im Nachhinein - so beispielsweise auch bei einem Storno - die Voraussetzungen für den Gratis-Versand nicht mehr erfüllt. Alles in allem, ein Versand à 0,54 € lässt sich in jedem Fall auch sehr gut sehen! Viel Freude mit dem Tipp!

Hinweis: dass Amazon nach einem etwaigen Storno im Nachhinein keine Versandkosten verrechnet, weil man eben die Voraussetzungen für einen etwaigen Gratis-Versand nicht mehr erfüllt, kann hier nicht garantiert werden. Die Kulanz der etwaigen Versandkostenfreiheit obliegt hier allein Amazon.
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
58 Kommentare
Dein Kommentar